cross-media

Auflösung auf Canvas
Dissolution on Canvas

Installation, 2015
16mm Film auf Leinwand genäht
Größe: 100 x 80 cm

“Auflösung“ ist eine audiovisuelle Performance von Sybille Bauer
und Christoph Frey bei der ein 16mm Film Loop live mit Farben,
Chemie und einem Zahnarztbohrer bearbeitet wird. Dieser Loop
läuft dabei gleichzeitig durch zwei Projektoren. Aufgrund der
Aufführungen und Proben von “Auflösung” blieben viele Reste an
bearbeiteten 16mm “Filmmüll” übrig. Bauer sammelte diese
Streifen und nähte sie auf Canvas.
 „Dissolution“ is an audiovisual performance
where one 16mm film loop gets manipulated live with chemicals
and paint. This loop runs through two projectors at the same time.
Through performing and rehearsing „Dissolution“ Sybille has
collected masses of 16mm film “waste“ and recycled them by
sewing them on canvas.

Auflösung auf Canvas 1

Auflösung auf Canvas 2

 Auflösung auf Canvas - Galerie Sigmund



Auflösung / Dissolution

audiovisuelle Performance, 2015
von Christoph Frey und Sybille Bauer

“Auflösung“ lässt einen 16mm-Film-Loop durch zwei entgegengesetzte Projektoren
laufen. Zwischen diesen Projektoren befindet sich ein beleuchteter Schneidetisch
über den der Filmloop ebenso läuft. Der Film wird live mit Aquarellfarbe, Edding,
Lebensmittelfarbe, Tinte, Wasserstoffperoxyd und einem zahnärztlichen Bohrer
bearbeitet und zuletzt zerstört. Die im Projektor interpretieren Soundspuren sowie
die von einem Richtmikrofon aufgefangenen Geräusche am Schneidetisch werden
live gemischt, digital ver-fremdet und über Lautsprecher verstärkt wiedergegeben.
„Auflösung“ lets one 16mm-film-loop run through two projectors at the same time.
The projectors are located opposed to each other and in between there is a lighted
16mm film editing table over which the film strip is streched. The 16mm film loop
gets edited live with watercolour, pencil, food colouring, ink, hydrogen peroxide,
and a dentist burr. Ultimatively, the film loop gets destroyed.
The sounds of the projectors as well as those which come from two microphones –
one attached to the performer‘s body Sybille Bauer and one to the editing table –
get mixed and alienated digitally live.

AuflösungAuflösungAuflösungAuflösungAuflösung

 

Advertisements